Willkommen in Oberhavel

Welcome Refugees

flickr.com/takver CC

Wir wollen in einem weltoffenen Landkreis leben, in dem sich Flüchtlinge willkommen fühlen.  Wir sind der Überzeugung, dass allen Menschen das gleiche Recht zusteht, ein menschenwürdiges Leben zu leben und dieses Leben zu schützen. Weil es auch unsere Rechte sind, werden wir auch diese Rechte mit den Geflüchteten zusammen wirksam vor Aushöhlung und Missachtung bewahren können. Wenn die Türkei aktuell zweieinhalb Millionen Syrer aufnehmen konnte und im Libanon rund ein Viertel der Bevölkerung einen Fluchthintergrund hat, dann muss Deutschland mit mehr als 80 Millionen Einwohnern in der Lage sein mehr als 1,5 Millionen geflüchtete Menschen aufzunehmen.

Wir unterstützen Flüchtlinge bei der Durchsetzung ihres Rechts auf Asyl .

Ihre Rechte sind auch unsere Rechte. Wer heute ihre Rechte beschneidet, richtet sich auch morgen gegen uns! Darum versuchen wir, mit den Flüchtlingen zusammen eine Willkommenskultur aufzubauen und zu stärken.

Der Name des Vereins, wie auch der Name der Willkommensinitiative „Willkommen in OHV“ sind historisch gewachsen und erheben nicht den Anspruch für die inzwischen an vielen anderen Orten im Landkreis Oberhavel neu entstandenen Initiativen zu sprechen.

Im November 2015 wurde der Verein „Willkommen in Oberhavel  e.V.“ gegründet, um die vielfältigen Aktivitäten der gleichnamigen Willkommensinitiative finanziell  zu unterstützen. Als gemeinnütziger Verein kann „Willkommen in Oberhavel e.V.“ Spenden und Fördermittel akquirieren und Spendenbescheinigungen ausstellen.

Um viele Menschen für die Mitarbeit zu gewinnen, haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden, unsere Arbeit in der hier dargestellten Doppelstruktur zu organisieren. Die in der Initiative ehrenamtlich Tätigen bieten geflüchteten Menschen  praktische  und lebensnahe Hilfe an .  Dies geschieht durch zahlreiche Begegnungs- und Lernangebote, Tandempartnerschaften und Selbsthilfeprojekte. Um diese Aktivitäten auch finanziell  zu stärken, suchen wir weitere Interessierte, die sich auch in die organisatorische Arbeit  einbringen wollen,  Spenden und Fördermittel für die Aktivitäten der Initiative beantragen und einwerben.

willkommen in ohv-chart

 

 

 

 

 

 

Angebote in der „BegegnungsWerkstatt 39“ am Konradsberg

pur-logo

 Angebote in der „BegegnungsWerkstatt 39“ am Konradsberg       

  Uhrzeit Angebot Bemerkungen Verantwortlicher
 

 

 

 

Montag

10.00-12.00 Uhr

 

 

PC Werkstatt

(Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungen und Lebensläufen, Vermittlung von Grundkenntnissen der Internetrecherche und in Word, Drucken und Scannen von Unterlagen)

geschlossenes Angebot, Anmeldung notwendig

 

 

Frau Biene, Frau Stuchly

Anmeldung bei Frau Ott

Tel.:03302 877226

 

 

 

18.00-20.00 Uhr Familienchor Hennigsdorf

Musikinteressierte Menschen können gerne vorbei schauen!

offenes Angebot Frau Feltz
 

Dienstag

15:30-20:00 Uhr Freizeittreff  (ab 07.02.2017)

(Offener Treffpunkt, informelle Beratung, Internetcafé, Kicker, Kochen, Billard, Gespräche, Musik hören, Wii, u.v.m.)

offenes Angebot für Geflüchtete und Ein-heimische

 

Herr Piskorz, Herr Faqir
 

 

 

 

 

 

Mittwoch

14.00.-16.00 Uhr PC Werkstatt

(Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungen und Lebensläufen, Vermittlung von Grundkenntnissen der Internetrecherche und in Word, Drucken und Scannen von Unterlagen)

offenes Angebot Frau Biene, Frau Stuchly
15:30-19:30 Uhr Freizeittreff

(Offener Treffpunkt, informelle Beratung, Internetcafé, Kicker, Kochen, Billard, Gespräche, Musik hören, Wii, u.v.m.), jeden 2. Mittwoch im Monat Filmabend

 

offenes Angebot für Geflüchtete und Ein-heimische

 

Frau Schadewald, Herr Faqir, Frau Stein
17.00-19.00 Uhr Töpferwerkstatt offenes Angebot Frau Schadewald
 

 

Donnerstag

 

15.00-18.00 Uhr Nähwerkstatt für Jugendliche   (ab 02.02. 2017) geschlossenes Angebot, Anmeldung notwendig

 

Frau Schober

Anmeldung bei Herrn Piskorz

15.00-17.30 Uhr Selbsthilfefahrradwerkstatt offenes Angebot

(unter Anleitung kann jeder sein Fahrrad reparieren)

Herr Aziz, Herr Mühlenberg
 

Freitag

14.30-16.00 Uhr Ergänzungsunterricht Deutsch geschlossenes Angebot, Anmeldung notwendig

 

Frau Thoma
16.00-18.00 Uhr WLan Werkstatt,(freie WLan Nutzung möglich; Internetrecherche am PC)

Deutschtraining (praxisorientiert in Wort und Schrift)

 

offenes Angebot

 

 

Herr Shashe,

Frau Thoma

Weitere Termine

Mittwoch

08.02.2017

17.30-

20.00

Filmabend offenes Angebot Frau Bäcker, Frau Schadewald
Dienstag

28.02.2017

17.30-20.00 Uhr Sitzung des Hennigsdorfer Aktionsbündnisses

H.A.L.T.

  Frau Bartels
Dienstag

07.03.2017

10.00-

12.00 Uhr

Töpferwerkstatt im Rahmen der Frauenwoche geschlossenes Angebot Frau Schadewald, Frau Gröbe
Mittwoch

08.03.2017

16:30-

20.00 Uhr

Internationaler Frauentagsfilmabend geschlossenes Angebot Frau Bäcker, Frau Schadewald

Die Angebotsliste wird kontinuierlich aktualisiert. Auskunft zu allen Angeboten erteilt Herr Piskorz

Tel.: 03302 224163

email: apiskorz@purggmbh.de

Adresse: Parkstraße 39, 16761 Hennigsdorf

Beitrag vom 20. Januar 2017  

Ausflug zur Brala in Paaren (Glien)

Ausflug zur Brala in Paaren (Glien)

Ausflug zur Brala in Paaren (Glien)

 

Ausflug mit Geflüchteten aus der Gemeinschaftsunterkunft in Stolpe-Süd im Mai 2016 zur Brala in Paaren (Glien)

der Ausflug im Zusammenarbeit mit der Stadt Hennigsdorf ermöglicht wurde.

Beitrag vom 9. Juni 2016  

» weitere Beiträge »